Robin Food
nrw-wappen-neu-100
gefördert durch:
Ministerium für Klimaschutz, Umwelt, Landwirtschaft, Natur- und Verbraucherschutz des Landes Nordrhein-Westfalen

Mehr als Einheitsgrün: Agrobiodiversität

Landwirtschaft: grüne Wiesen, Weiden und Felder. Doch was genau sich dahinter verbirgt, ist alles andere als Einheitsgrün. Die Facetten der Vielfalt der Agrarlandschaften, auch Agrobiodiversität genannt, lernen Schüler der Jahrgangsstufe 10 in zwei abwechslungsreichen Unterrichtseinheiten kennen. Hierbei kommen Landwirte und Verbraucher ebenso zu Wort, wie Politik, Naturschutz und Wirtschaft. Mit Hilfe der Sachinformationen sowie der Kopiervorlagen, Bilder und Grafiken auf der beiliegenden CD-ROM kann die Lehrkraft problemlos die Unterrichtseinheiten nach ihren Wünschen verändern und erweitern.

Das 48-seitige Unterrichtsmaterial incl. Der CD-ROM kann direkt über den aid-Shop (www.aid-shop.de) zum Preis von 12,00 EUR bestellt werden.

 
Das Kinatschu Sommerheft ist da!

Lange Zeit waren einige Ausgaben des Kinder-Naturschutz-Magazins „Kinatschu“ vergriffen. Nun ist die Sommer-Ausgabe des beliebten Magazins des Bundesamtes für Naturschutz wieder kostenlos als gedrucktes Heft erhältlich. Die Kinatschu-Hefte vermitteln kindgerecht Themen rund um die Natur für Kinder im Grundschulalter und begleiten die kleinen Naturforscher durch die Tier- und Pflanzenwelt.
Inhalt des Kinatschu-Hefts Sommer: Rätseln, Pinnwandnotizen und Bastelideen / Abenteuer Nachtwanderung / Fledermäuse / Artenschutz / Von der Raupe zum Schmetterling / Abenteuer am Teich / Insekten-Dschungel hinterm Haus / NEU: Biologische Vielfalt - Was ist das? / Leckeres aus der Natur - von Brennesseln bis Beeren.

Unter folgendem Link finden Sie das Bestellformular, mit dem die Hefte kostenlos und versandkostenfrei (auch als Klassensatz) bestellt werden können:
http://naturdetektive.de/natdet-kinatschu.html

 
Weiße Reihe Band 37

Handlungsorientierte Lernmaterialien für die Klassenstufen 7-10 sind aktuell im Rahmen der „Weißen Reihe“ der Universität Vechta erschienen. Band 37 der Reihe beschäftigt sich mit den Themen „Moderne Schweinehaltung“, „Kühe, Milch und Co“ sowie „Hightech in der Landwirtschaft“. Auf 168 Seiten stellt das Heft Ideen und Anregungen vor, wie Schülerinnen und Schüler selbst einen Bauernhof erforschen und erleben können.

M. Flath et al: Moderne Schweinehaltung, Universität Vechta 2013, ISBN 978-3-8841-267-1, EUR 19,00

 
Natur erleben rund ums Haus

Die Wildnis beginnt direkt vor der Haustür. Selbst auf dem kleinsten Balkon, auf der Terrasse, in Garten und Park sowie rund um den Bauernhof mit seinen angrenzenden Wiesen, Feldern und Wäldern – überall lassen sich Pflanzen und Tiere beobachten. Oft sind es nur wenige Schritte, damit Kinder ein richtiges Abenteuer erleben können. Entdecken Sie die besten Seiten der Natur rund ums Jahr: Begegnungen genießen, mitten im Alltag grüne Inseln finden, das faszinierende Verhalten der Tiere draußen verstehen. Dieses Buch mit seinen beeindruckenden Naturfotos und informativen Texten öffnet die Augen für das Alltägliche und bringt den Zauber der Natur ins Haus.

K. Richarz: Natur erleben rund ums Haus, Kosmos 2013, ISBN: 978-3-440-13513-6, EUR 16,99

 
Hurra, es wächst!

Gärtnern liegt voll im Trend. Egal ob beim „Urban Gardening“ auf Dachterrasse oder Balkon, im Schulgarten oder auf Gartenparzellen beim Bio-Bauern: immer mehr Kinder und junge Familien beschäftigen sich mit der Herkunft der eigenen Lebensmittel. Chris Collins stellt 30 tolle Projekte vor, die kleine Gärtner begeistern. In vielen leicht realisierbaren Projekten können die Kinder selbst anpacken. Sie erleben, wie Gemüsesämlinge wachsen, legen ein eigenes Beet an, beobachten Regenwürmer im Kompost oder basteln Blumentöpfchen aus Zeitungspapier für die eigene Aussaat. Viele der Ideen lassen sich hervorragend auch auf dem Bauernhof oder im Schulgarten umsetzen.
C. Collins: Hurra, es wächst!, Kosmos-Verlag 2013, ISBN: 978-3-440-12673-8, EUR 12,99

 
Betriebspraktikum für Schülerinnen und Schüler

Der Deutsche Bauernverband (DBV) und der Gesamtverband der deutschen Land- und Forstwirtschaftlichen Arbeitgeberverbände (GLFA) haben einen Leitfaden entwickelt, mit dessen Hilfe landwirtschaftliche Betriebsleiter zu den wichtigsten Fragen, die bei einem Praktikum von Schülern auftreten können, beraten werden und eine Vielzahl nützlicher Hinweise erhalten.

Angefangen von rechtlichen Rahmenbedingen, wie Mindestalter, Arbeitszeiten oder Versicherungsschutz bis zu Bewerbungsgespräch, gesundheitlichen Voraussetzungen oder die Einbindung von Erziehungsberechtigten, gibt die 17-seitige Broschüre kurze und genaue Informationen. Abschließend enthält das Heft Kopiervorlagen für Praktikumsberichte der Schüler sowie Vorlagen für Praktikumsbescheinigungen und -beurteilungen für Betriebsleiter.

Die Broschüre im PDF-Format kann hier heruntergeladen werden.

 
<< Start < Zurück 1 2 Weiter > Ende >>

Seite 1 von 2