Neue Materialien und Broschüren

Machen Sie aus Ihrem Bauernhof einen Lernort - Materialien und Bücher für Landfrauen und Landwirte

Landwirtschaft aktuell

Querfeldein informiert über Regionales und Saisonales rund um den Bauernhof.
Berichte - Meldungen - Notizen

2012-UN-Dekade Ernährung

BNE-Portal.de: über 70 Neuerscheinungen  - eine umfangreiche Materialsammlung zu nachhaltiger Ernährung!
Robin Food
nrw-wappen-neu-100
gefördert durch:
Ministerium für Klimaschutz, Umwelt, Landwirtschaft, Natur- und Verbraucherschutz des Landes Nordrhein-Westfalen

Mär21

Das große Gartenbuch für Kinder

Kategorien - Querfeldein

140321_gartenbuchDas große Buch für alle Gartenfreunde, die Lust haben, mit Kindern Pflanzen zu ziehen, Gemüse zu ernten, Blumen zu säen oder lustige Naturgeschenke herzustellen. Dabei lässt das sehr umfangreiche Buch kaum Fragen offen:
- 120 tolle Projektideen sorgen für abwechslungsreichen Spaß im Garten während des ganzen Jahres
- Detaillierte Anleitungen zu jedem Projekt erläutern Schritt für Schritt, worauf Kinder besonders achtgeben müssen und welche Werkzeuge sie brauchen
- Tipps und viele farbige Fotos helfen, schwierige Schritte erfolgreich zu meistern
- Eine ausführliche Einleitung zeigt die wichtigsten Gartenwerkzeuge und erklärt, wie man sie benutzt
- Pflanzenporträts am Ende des Buches erläutern, was wann und wo am besten gesät werden kann
- Hinweise zur Sicherheit informieren über die Gefahren im Garten und zeigen leicht verständlich, wie Kinder diese vermeiden können
Das Buch ist ein toller Fundus für junge Familien und alle Naturfreunde, die mit Kindern in Schule, Kindergarten oder auf dem außerschulischen Lernort Bauernhof draußen arbeiten möchten.
J. Hendy: Das große Gartenbuch für Kinder, Haupt Verlag, 1. Auflage 2014, 256 Seiten, über 1200 Fotos, gebunden, 22.6 x 29.6 cm, 1577 g, EUR 29.90

Mär11

Landwirtschaft und Natur mit dem „Grünen Klassenzimmer“ auf der Landesgartenschau Zülpich 2014 erleben

Kategorien - Querfeldein

140311_logo_lagaDas „Grüne Klassenzimmer“ hat eine lange Tradition auf den Landesgartenschauen. Kinder und Jugendliche entdecken durch unser spannendes und interaktives Kursprogramm mit viel Begeisterung ihre Umwelt. Spielerisch erkunden sie durch gemeinsame Aktionen die Natur. Dabei lernen Sie gleichzeitig die kritische Auseinandersetzung mit Umweltproblemen und erkennen ökologische Zusammenhänge.

Unter der professionellen Anleitung von Imkern, Landwirten, Falknern, NABU-Mitarbeitern und Umweltpädagogen bauen Kinder und Jugendliche Messgeräte, erforschen das Wetter, säen Blumen und Kräuter selbst aus, oder errichten Nistkästen für Wildbienen oder Regenwürmer. Bei den spannenden Exkursionen erfahren sie zwischen dem 16. April und 12. Oktober 2014 zudem viel Wissenswertes rund um die Landwirtschaft in der Region. Der Verein Stadt und Land in NRW ist dabei Partner rund um die landwirtschaftlichenn Themen.

Sehr gerne steht die Landesgartenschau für weitere Informationen oder bei Rückfragen zur Verfügung.

Ansprechpartnerin ist Julia Kätzel:
Fon 02252-52290
Mail jkaetzel(at)stadt-zuelpich.de

Feb28

Übers Jahr auf dem Bauernhof: Wo Milch, Wurst und Wolle Wachsen

Kategorien - Querfeldein

140228_buch_milchDer Schulbauernhof Zukunftsfelder Korntal ist ein einzigartiges Schullandheim. Eine Woche lang leben und lernen Schülerinnen und Schüler aller Schularten hier die Landwirtschaft kennen. Sie arbeiten im Stall mit, versorgen die Tiere, säen und ernten Gemüse im Garten, melken und verarbeiten Milch und kochen selbst ihr Essen aus dem, was der Hof bietet.
Dieses spannende pädagogische Konzept, das schon viele tausend Schüler begeistert hat, hat uns zu dem Kinderbuch
"Übers Jahr auf dem Bauernhof: Wo Milch, Wurst und Wolle Wachsen" inspiriert.

Es ist ein Mitmachbuch für die ganze Familie, mit Bauernhofgeschichten, viel Wissenswertem über Tiere, Pflanzen und die Herstellung von Lebensmitteln, vielen großen Bildern, liebevollen Illustrationen sowie Rezepten und Experimenten.

Das Buch lädt ein zum: • Selber-Schmökern und Vorlesen: Das Kinder- und Familienbuch • Erleben: Den „Schulbauernhof Zukunftsfelder“ Korntal kennenlernen • Zusammenhänge begreifen: Säen, wachsen, ernten • Lernen: Wie bäckt man Brot, wie macht man Käse und Wurst, wie pflanzt und erntet man Kartoffeln? • Aktiv werden: Rezepte und Experimente • Perspektive wechseln: Mit der Bauernfamilie unterwegs • Verstehen: Biblische Geschichten für Kinder erzählen.

Zum Buch: 104 Seiten, Format 24,45 x 22 cm mit über 200 farbigen Abbildungen und liebevoll gezeichneten Illustrationen; ISBN: 978-3-920207-83-4; 19,95 €

Jan18

Raus aufs Land!

Kategorien - Querfeldein

Landwirtschaftliche Betriebe als zeitgemäße Erfahrungs- und Lernorte für Kinder und Jugendliche

140118_raus aufs land‚Bildung für nachhaltige Entwicklung‘ möchte jungen Menschen nachhaltiges Denken und Handeln vermitteln. Landwirtschaftliche Betriebe, verstanden als lebensrelevantes Lern- und Erfahrungsfeld, eignen sich hierfür in ganz besonderer Weise, denn an solch einem Lernort können das Interesse und die Begeisterung der nachkommenden Generation für die Herkunft, Produktion, Regionalität und Wertigkeit von Lebensmitteln sowie für eine gesunde, nachhaltige Ernährungsweise geweckt werden. Darüber hinaus sollen Kinder und Jugendliche lernen, in Natur- und Umweltbelangen selbstbestimmt zu handeln und für die gemeinsame natürliche Lebensumwelt Verantwortung zu tragen.
Dieses weite, aus unterschiedlichen Blickwinkeln zu betrachtende Feld, verlangt zwingend nach einer interdisziplinären Aufarbeitung.

Der vorliegende Band, an dem führende WissenschaftlerInnen sowie erfahrene PraktikerInnen mitgewirkt haben, möchte daher an dieser Thematik Interessierten Einblicke in das Lernen und Lehren auf landwirtschaftlichen Betrieben gewähren.

Hrsg.: Haubenhofer, Dorit; Strunz, Inge Angelika
ISBN: 978-3-8340-1271-5
Verlag: Schneider Hohengehren
Preis: 19,80

Jan14

Gemeinsam miteinander lernen Informationen – Beobachtungen – Gespräche vor Ort

Kategorien - Veranstaltungen

140304Speziell an Landfrauen und Landwirt richtet sich dieser Workshop, der in Kooperation mit der Natur- und Umweltschutz-Akademie in NRW (nua) ausgerichtet wird.

Denn Lernen auf dem Bauernhof bedeutet erfahrungs- und handlungsorientiertes Lernen. Deshalb sind landwirtschaftliche Betriebe besonders geeignet für den Besuch von Schulklassen als Erweiterung des Unterrichts im Sinne einer nachhaltigen Entwicklung. Aber auch für andere Personengruppen und Anlässe gibt es eine Vielzahl von Aktionsmöglichkeiten. Mit Blick darauf, dass jede Zielgruppe anders ist, werden unterschiedliche Angebote auf dem Bauernhof als Ort des Lernens erkundet. Ziel dieser Fortbildung sind Anregungen für die eigene pädagogischen Arbeit und der Erfahrungsaustausch mit den anderen Teilnehmenden.

Das genaue Programm, weitere Informationen sowie das Anmelde-Formular finden Sie im Hinweis in der rechten Spalte unter "Unsere Veranstaltungen".

Unterichtsmaterial

robinie_erkundetWir halten verschiedenes Unterrichts- und Informationsmaterial für Sie bereit
mehr lesen...

Koordinierungsstellen

netzwerkIm ganzen Land stehen Lehrern und Landwirten Koordinierungsstellen als Ansprechpartner zur Verfügung.
mehr lesen...
XHTML Validation
CSS Validation